Dienstag, 24 November 2009 23:25

Ein einzigartiges Halloween-Event

geschrieben von Presewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Ein einzigartiges Halloween-Event Halloween-Event 2009

UECKERMÜNDER STADTREPORTER – AUSGABE 24/2009 – DIENSTAG, 24. NOVEMBER 2009

AIR SOFT

Halloween-Event 2009
Halloween-Event 2009

Ueckermünde. Anlässlich des amerikanischen Traditionsfestes organisierte auch das Ueckermünder Airsoftteam eine speziellen Spieltag. Geladen wurden zu diesem Spiel der Extraklasse befreundete Teams aus ganz Norddeutschland, welche sich zahlreich zum Halloweenfest auf dem Airsoftgelände des SV Einheit einfanden. Das Ueckermünder Heimteam T.R.U.S.T. hatte das Event langfristig geplant und sich vorgenommen, eine atemberaubende und beängstigende Stimmung vor den Spielen zu erzeugen. So wurde bereits Tage zuvor auf dem Spielgelände gearbeitet. Besonderes Augenmerk lag dabei auf der kompletten Umgestaltung des Vereinsheims in eine “Höhle des Schreckens“. Riesige Spinnenweben wurden angebracht und mit Schwarzlicht beleuchtet, Angst einflößende Geräusche kamen aus jeder Ecke, Spinnen und jede Menge Nebel sorgten für die richtige Atmosphäre in dem alten Bunker, der zur Unterkunft umfunktioniert wurde. Ein besonderes Highlight stellte der extra angefertigte, künstliche Friedhof dar. Unzählige Kreuze und Kerzen erstreckten sich vor dem Vereinsheim und ein fertig ausgehobenes Grab sollte unfairen Spielern eine eindeutige Botschaft vermitteln. Kürbisse mit den verschiedensten Fratzen schmückten den Eingang und verfehlten ihre Wirkung nicht. Als die rund 50 Spieler von auswärts dann am Samstagmorgen das Spielfeld BLACKFIELD erreichten, warteten die Ueckermünder Airsoftspieler bereits in Kostümen, die mit viel Liebe zum Detail hergestellt wurden. Neben Orks, Zombies, Clone-Kriegern aus Star Wars und vielen anderen komischen Gestalten fand sich auch der JOKER aus dem bekannten Batman-Film ein. Hinter dem Kostüm verbarg sich Stefan Schlee, der maßgeblich an der Organisation beteiligt war und dem wir an dieser Stelle ein dickes „Dankeschön“ aussprechen möchten. Sofort merkte man die Überraschung der Auswärtsspieler über so viel Engagement, so konnte sich keiner der lustigen und familiären Stimmung entziehen. Um Punkt 10:00 Uhr begann der Spieltag mit der Spielbesprechung. Mittels einer Powerpoint-Präsentation wurden die Spieler auf die einzelnen Spiele eingestimmt und schon ging es los, schließlich wollte man acht kleine Spiele schaffen. Ziel des ersten Spiels: Innerhalb einer Stunde mussten drei Kürbisse in die gegnerische Stellung gebracht werden. Nebenher mussten 150 Smilies mit verschiedenen Punktzahlen, die auf dem ganzen Gelände verteilt waren, gefunden und sichergestellt werden. Ähnliche Spiele wie „Kostümverleih“, „Tick Tack“, „Very Important Joker“ und „Süßes oder Saures“ rundeten den Spieltag perfekt ab. Auch das Ordnungsamt, das nach dem Rechten schaute, war sichtlich beeindruckt von der Idee des Ueckermünder Teams. Ein Spieler formulierte es passend: „Unser Ziel ist es, Airsoft zum Event zu machen, bei dem jeder Teilnehmer Spaß hat. Die Spieler von außerhalb sollen sich lange an diesen Tag erinnern und gern wiederkommen. Wildes Rumgeballer lehnen wir grundsätzlich ab.“ Und auch das Feedback der Spieler bestätigte das gelungene Erlebnis. Am Abend hatte das Heimteam zur offiziellen Halloween-Party mit einem teuflischen Punsch, der den Spielern einheizen sollte, geladen. Auch eine Pizza-Großbestellung konnte kurzfristig organisiert werden. Dank gilt an dieser Stelle der Pizzeria „Como Prima“ für die schnelle Lieferung. Nach der dringend notwendigen Stärkung wurden die Tagesergebnisse bekannt gegeben: Team BLAU konnte das Spiel mit 1.474 Punkten für sich entscheiden, dicht gefolgt von Team ROT mit 1.453 Punkten. Geklönt, ausgewertet und gefeiert wurde Halloween noch bis tief in die Nacht, bis die letzten Kerzen in den Kürbissen ausgingen. Da die Airsoftspieler von einem geplanten Halloween-Kinderfest im INJOYmed wussten, wurden die Kürbisse kurzerhand am nächsten Tag zur Dekoration an die Einrichtung verschenkt.

Gelesen 473 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.