Freitag, 04 Dezember 2015 13:34

Der UER-Cup endet morgen mit dem Weihnachtslauf

geschrieben von Presewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der UER-Cup endet morgen mit dem Weihnachtslauf Für die Weihnachtsläufer geht es wie im Vorjahr auch wieder entlang des Neuen Bollwerks. Foto: Christian Johner

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 04. DEZEMBER 2015

LEICHTATHLETIK

In der Haffstadt findet morgen die letzte Laufveranstaltung in diesem Jahr statt. Der SV Einheit lädt ein.

Ueckermünde. Mit der 16. Auflage des Ueckermünder Weihnachtslaufes geht morgen der diesjährige Uecker-Randow-Laufcup zu Ende. Start ist traditionell um 10 Uhr in der Goethestraße. Das Rennen durch die Haffstadt ist das letzte von zwölf Wettkämpfen innerhalb der Cupserie.
Im Hauptlauf müssen die Aktiven eine 9,4 Kilometer lange Strecke bewältigen. Außerdem können 600 Meter, zwei und fünf Kilometer gerannt werden. Im vergangenen Jahr gab es mit genau 101 Aktiven einen neuen Teilnehmerrekord. Um die 100 Ausdauersportler erwartet das Organisationsteam vom SV Einheit Ueckermünde um Sektionsleiter Frank Greiner-Mai auch morgen Vormittag wieder. „Bisher sind mehr als 35 Meldungen eingegangen“, sagt er. Anmeldungen sind noch bis heute Abend per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich. Läufer können sich aber auch morgen vor Ort registrieren lassen.
Für die Starter bei den Kinderläufen wird es im Ziel einen Weihnachtsmann geben.
Im Hauptlauf im Vorjahr hatten sich Sven Lorenz vom 1. LAV Torgelow (M30/32:01) und Madlen Nehring vom SV Turbine Neubrandenburg (W35/39:52) die Gesamtsiege gesichert. Die Neubrandenburgerin wird morgen allerdings nicht starten.
Nach dem Weihnachtslauf werden zudem die Sieger und Platzierten der gerade ab- gelaufenen Cross-Serie 2015 ausgezeichnet. Die über die Grenzen Vorpommern-Greifswalds hinaus beliebte Laufserie war mit dem Jatznicker Waldlauf zu Ende gegangen.

Gelesen 347 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.