Freitag, 29 November 2019 15:52

Ueckermünder Weihnachtslauf feiert runden Geburtstag

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 29. NOVEMBER 2019

LEICHTATHLETIK

Ueckermünde. Beim letzten Rennen in diesem Kalenderjahr müssen die Hobbyläufer der Kälte trotzen. Für den morgigen Ueckermünder Weihnachtslauf werden Temperaturen um den Gefrierpunkt erwartet. Der Weihnachtslauf bildet traditionell den Abschluss der Uecker-Randow-Laufcup-Serie und findet bereits zum 20. Mal statt. Los geht es um 10 Uhr in der Goethestraße an der Sporthalle der Regionalen Schule „Ehm Welk“. Dann starten die kleinsten Läufer in den Altersklassen U4 bis U8 über die 600 Meter. Um 10.15 Uhr fällt der Startschuss für alle Altersklassen ab der U10. Die U10 bis U12 müssen 1200 Meter absolvieren. Für die U14 bis U16 sind 5000 Meter vorgesehen. 9400 Meter stehen den Läufern aber der Altersklasse U18 bevor. „Die Zahl der Voranmeldungen ist okay“, sagt Organisator Frank Greiner-Mai vom SV Einheit Ueckermünde. Nachmeldungen sind am Samstag vor Ort bis 9.30 Uhr möglich. Der SV Einheit kündigt an, dass alle Teilnehmer eine Urkunde erhalten und die jeweiligen Plätze eins bis drei prämiert werden.
Zumindest bei den längeren Distanzen führt der Streckenverlauf durch die Ueckermünder Innenstadt. Der SV Einheit ist aber gewappnet. „Das Bollwerk wird für den Zeitraum gesperrt sein“, sagt Frank Greiner-Mai. Nach dem Wettkampf werden nicht nur die Sieger und Platzierten des Weihnachtslaufes geehrt, auch die Siegerehrung der UER-Cross-Serie erfolgt im Anschluss.

Gelesen 219 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.