Samstag, 15 November 2008 21:55

Haff-Volleyballer hoffen auf Punkte und viele Fans

geschrieben von Presewart
Haff-Volleyballer hoffen auf Punkte und viele Fans Die Ueckermünder Volleyballer um Christian Peters (Nummer 3, hier in einem früheren Spiel) spielen morgen in eigener Halle. FOTO: SILVIO WOLFF

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – SAMSTAG, 15. NOVEMBER 2008

VOLLEYBALL

Die Ueckermünder Volleyballer sind morgen in der dritten Runde der Verbandsliga gefordert.

Ueckermünde. Die Männer des SV Einheit Ueckermünde stehen in der Volleyball-Verbandsliga morgen vor einer wegweisenden Runde. Sollten die Männer um Kapitän Egbert Kliewe beim Turnier in der Sporthalle des Greifen-Gymnasiums weiter ohne Punktgewinn bleiben, könnte das Kapitel Verbandsliga schon frühzeitig beendet sein. „Wir müssen mindestens ein Spiel gewinnen, sonst wird es wirklich eng“, sagt Einheit-Akteur Christian Peters. Die bisher nach zwei Doppelrunden noch punkt- und sieglosen Ueckermünder haben mit dem Liga-Zweiten FS Wesenberg und Grün-Weiß Rostock (4.) allerdings Spitzenteams zu Gast. Warum es bisher bei Einheit nicht so recht laufen will, kann Christian Peters auch nicht erklären. „So schlecht spielen wir ja gar nicht, abgeschlachtet worden sind wir jedenfalls noch nicht. Gegen Turbine Greifswald II hatten wir sogar den Matchball, verloren aber noch mit 2:3. Wir wissen manchmal selbst nicht, woran es liegt“, sagt er. Vielleicht sei man in einigen Phasen zu übermotiviert, vielleicht fehle auch die Cleverness. Die morgigen Begegnungen gegen Wesenberg (ab 10 Uhr) und Grün-Weiß Rostock (ab 13 Uhr) gehen die Ueckermünder Volleyballer trotz der fehlenden Erfolgserlebnisse optimistisch an. „Es ist ja nicht so, dass wir uns gegenseitig zerfleischen, wir haben nach wie vor viel Spaß“, erzählt Christian Peters. Eventuelle Erfolgserlebnisse dürften die Stimmung bei den Ueckermündern morgen noch heben. „Wir wollen wenigstens ein Spiel gewinnen“, sagt der Einheit-Volleyballer, der dabei auch auf die Unterstützung der Zuschauer in der Gymnasiumshalle setzt: „Wir hoffen, dass morgen einige Fans in die Halle kommen, um uns zu unterstützen.“

Gelesen 471 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.