Banner

 

Freitag, 22 März 2019 11:42

Volleyballer im Einsatz

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 22. MÄRZ 2019

VOLLEYBALL

Vorpommern. Der SV Medizin Pasewalk, der SV Einheit Ueckermünde und der SV Fortuna Zerrenthin sind am Samstag in der Volleyball-Vorpommern-Liga gefordert. Am achten Spieltag, der ab 9.30 Uhr in Wolgast ausgetragen wird, müssen die Zerrenthiner gleich drei Partien absolvieren. Im direkten Duell trifft der siebtplatzierte SV Fortuna Zerrenthin auf den Tabellenfünften SV Einheit Ueckermünde. Die beiden anderen Gegner des SV Fortuna sind ebenfalls zwei Gegner aus der oberen Tabellenhälfte: Der Tabellenzweite VSG Neubrandenburg und der viertplatzierte SV Eintracht Zinnowitz warten auf die Zerrenthiner. Die Volleyballer vom SV Einheit Ueckermünde indes bestreiten ihr zweites Duell des Tages gegen Café Florian Bansin, die Rang drei in der Vorpommern-Liga belegen. Gegen die Bansiner tritt auch der SV Medizin Pasewalk an. Zudem messen sich die Pasewalker mit dem Liga-Schlusslicht Peenestrom Wolgast. Der SVV Drögeheide und der Strasburger SV haben am achten Spieltag spielfrei. 

Gelesen 77 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.