Mittwoch, 02 Oktober 2019 17:56

Volleyballerinnen gelingt guter Saisonauftakt

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – MITTWOCH, 02. OKTOBER 2019

VOLLEYBALL

Die Volleyball-Frauen aus Ueckermünde boten dem Vorjahresmeister der Verbandsliga ordentlich Paroli.

Rostock/Ueckermünde. Ein Sieg und eine Niederlage – so lautet die Bilanz der Verbandsliga-Volleyballerinnen vom SV Einheit Ueckermünde nach dem ersten Spieltag. In Rostock bezwangen die Ueckermünderinnen den Aufsteiger SC Neubrandenburg II mit 3:1 (21:25, 25:17, 25:21, 25:11). Im Duell mit der jungen Neubrandenburger Mannschaft hatten die Einheit-Damen zu Beginn Probleme, doch die Ueckermünderinnen fanden mit zunehmender Spielzeit immer besser in die Partie. „Wir haben den ersten Satz verschlafen, aber das passiert. Am Ende haben wir die Aufgabe souverän gemeistert“, sagte Einheit-Trainer Detlef Rühl.
Drei Zähler hat die Mannschaft vom Haff somit auf dem Konto – und es hätten noch mehr sein können. Gegen den Vorjahresmeister der Volleyball-Verbandsliga und Gastgeber SV Warnemünde II verlor der SV Einheit nach vier ausgeglichenen und spannenden Sätzen mit 1:3 (19:25, 23:25, 25:21, 22:25). „Da war mehr drin. Das Spiel hätte auch anders laufen können“, sagte Rühl und fügte hinzu: „Die Niederlage ist ärgerlich. Wir hatten in wichtigen Momenten ein paar Abstimmungsfehler und waren ein bisschen unkonzentriert.“ Dennoch macht dem Ueckermünder Übungsleiter das Spiel für den weiteren Saisonverlauf Mut: „Es war klar, dass es gegen Warnemünde schwierig wird. Wir haben aber gezeigt, dass wir mit Warnemünde mithalten können. Die Mädels waren allgemein sehr gut drauf.“
Die Einheit-Frauen stehen derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz in der Volleyball-Verbandsliga. Allerdings hat die Rangliste noch wenig Aussagekraft, denn sechs der neun Teams in der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns sind noch gar nicht in die Saison eingestiegen.
Der nächste Spieltag steht für die Ueckermünderinnen am 26. Oktober auf dem Programm. Dann muss der SV Einheit nach Neustrelitz reisen. Der SV Einheit spielte mit: Behnke, Scharff, Fröhlich-Röder, Richlowski, Pahl, Burmeister, Vetter, Abraham, Fleischhauer
Die Tabelle der Volleyball-Verbandsliga

  1. SV Warnemünde II 6:1/6
  2. SV Einheit Ueckermünde 4:4/3
  3. SV Einheit Schwerin 0:0/0
  4. PSV Neustrelitz 0:0/0
  5. MSV Pampow 0:0/0
  6. HSV Neubrandenburg 0:0/0
  7. HSG Uni Rostock 0:0/0
  8. HSG Uni Greifswald 0:0/0
  9. SC Neubrandenburg II 1:6/0
Gelesen 19 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.