Dienstag, 26 Oktober 2021 07:29

Freud und Leid beim Auftakt

geschrieben von GW
Die Einheit-Volleyballer um Enrico Andrae (Mitte) hatten trotz der Niederlagen Spaß. Foto: Andy Bünning Die Einheit-Volleyballer um Enrico Andrae (Mitte) hatten trotz der Niederlagen Spaß. Foto: Andy Bünning

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – DIENSTAG, 26. OKTOBER 2021

VOLLEYBALL

Die Einheit-Volleyballer konnten zum Saisonstart in eigener Halle nicht punkten. Die Freude über die Rückkehr war dennoch groß.

Ueckermünde. Ein Saisonauftakt nach Maß sieht vermutlich anders aus: Am ersten Landesliga-Spieltag der Saison 2021/2022 gab es für die Volleyballer des SV Einheit Ueckermünde in der heimischen Sporthalle nichts zu holen. Die Gastgeber verloren ihre beiden Spiele in der Sporthalle der Regionalen Schule gegen den VC Greifswald III (2:3) und den HSV Neubrandenburg (0:3). Dennoch äußerte sich Einheit-Kapitän Roland Florin anschließend zuversichtlich: „Für uns waren das die ersten Spiele nach fast zwei Jahren Abstinenz. Es war klar, dass wir noch Zeit brauchten, um als Team zusammenzufinden.“ Man habe aber gemerkt, dass alle Spieler wieder richtig viel Spaß am Spiel hatten. „Das macht Lust auf die nächsten Spiele.“
Aufregend war am Samstag besonders das erste Duell mit dem VC Greifswald III: Zwei Mal gingen die Gäste nach Sätzen in Führung, zwei Mal schafften die Hausherren den Ausgleich, waren dann aber im Tiebreak unterlegen. „Das Spiel hätte so oder so ausgehen können“, sagte Roland Florin. „Am Ende verlieren wir denkbar knapp.“
Ihr Match gegen HSV Neubrandenburg verloren die Gastgeber nicht unerwartet – dabei waren die Haffstädter dem ehemaligen Verbandsligisten spielerisch nicht unterlegen. „Wir haben uns viel zu viele Fehler bei der Annahme erlaubt, besonders in den ersten beiden Sätzen war bei uns irgendwie der Wurm drin“, erklärte Florin.
Für die Volleyball-Männer des SV Einheit Ueckermünde ging es am Sonnabend zum ersten Mal nach vielen Monaten der Corona-Pause wieder aufs Hallenparkett. Zuschauer konnten nach Angaben des Vereins aufgrund der Hygienebestimmungen nicht dabei sein. Nächster Spieltag der Männer ist erst am 13. November.

Gelesen 45 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.