Freitag, 14 Oktober 2022 22:21

Team vom Bodden krönt sich am Haff zum König

geschrieben von Pressewart (GW)
Beim Mixed-Turnier in Ueckermünde krönte sich die „Volleybären-bande“ aus Greifswald mit dem Titel „King of the Haff“. Foto: ZVG Beim Mixed-Turnier in Ueckermünde krönte sich die „Volleybären-bande“ aus Greifswald mit dem Titel „King of the Haff“. Foto: ZVG

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 14. OKTOBER 2022

VOLLEYBALL

Erstmals wurde in Ueckermünde der „King of the Haff“ am hohen Netz gesucht. Neun Teams beteiligten sich, der Titel ging nach Greifswald.

Ueckermünde. Bereits im Sommer hatte der 23-jährige Organisator Lukas Prescher die Idee, in Ueckermünde ein Mixed-Turnier für Volleyballteams in der Halle auszutragen. Drei Monate später kämpften am Greifen-Gymnasium neun Mannschaften auf drei Feldern um den Titel „King of the Haff“. Die erste Auflage dieses Hobby-Turniers wurde vom SV Einheit Ueckermünde ausgerichtet, wo man ein positives Fazit ziehen konnte.
„Alles verlief nach Plan, und das Feedback der Mannschaften war durchgehend positiv“, sagte Organisator Lukas Prescher, der mit den Herren des Vereins in der Landesklasse spielt. „Auf dieser Grundlage hoffen wir, dass sich das Turnier in Ueckermünde etabliert und wiederholt werden kann. Aus Sicht des Vereins spricht nichts gegen eine Neuauflage im nächsten Jahr.“
Die Teilnehmer kamen unter anderem aus Greifswald, Strasburg, Anklam, Neubrandenburg und Schwedt. Die Trophäe und damit den Titel „King of the Haff“ sicherte sich die „Volleybärenbande“ aus Greifswald. Silber ging an das Team „Planlos“ aus Schwedt, während sich mit dem „VC Senfnattern“ ebenfalls eine Mannschaft aus Greifswald den dritten Platz holte.
Darüber hinaus wurden die beste Spielerin und der beste Spieler des Turniers gesucht. In jeder Begegnung hatten die Schiedsgerichte die Aufgabe, die beste Spielerin und den besten Spieler des Spiels zu küren. Jana Glawe von der Mannschaft „Ostblock“ aus Greifswald konnte die meisten Stimmen vorweisen, bei den Herren ging der Titel an Max Rother von der Mannschaft „Planlos“ aus Schwedt. 
Platzierungen

  1. Volleybärenbande
  2. Planlos
  3. VC Senfnattern
  4. SV Einheit Ueckermünde 1
  5. Ostblock
  6. Anklamer Greif
  7. FrieStra
  8. SV Einheit Ueckermünde 2
  9. Mein Lieblingsteam
Gelesen 98 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.