Freitag, 07 Februar 2020 10:08

Turbine-Basketballer als Spitzenreiter ins Finale

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
SV Turbine nutzte das Spiel in Ueckermünde, um offensiv wie auch defensiv Spielzüge für das Ligafinale Ende Februar zu testen. Foto: Privat SV Turbine nutzte das Spiel in Ueckermünde, um offensiv wie auch defensiv Spielzüge für das Ligafinale Ende Februar zu testen. Foto: Privat

NORDKURIER – NEUBRANDENBURGER-ZEITUNG – FREITAG, 07. FEBRUAR 2020

BASKETBALL

Ueckermünde. Die Basketballer vom SV Turbine Neubrandenburg haben sich mit einem klaren Sieg bei den Ueckermünde Ballrox die Tabellenführung in der Landesliga gesichert. Nach dem 102:69-Sieg über den Neuling ist Turbine mit zwölf Zählern Spitzenreiter, punktgleich mit dem EBC Rostock V. Der setzte sich gegen den WSV Neustrelitz mit 59:50 durch.
Die Neubrandenburger nutzten die Partie bei Schlusslicht Ueckermünde auch, um verschiedene Spielzüge und Verteidigungsstrategien zu testen. Während die Gäste in der 1. Halbzeit überlegen agierten und mit 55:20 vorn lagen, bröckelte ihre Verteidigung im letzten Viertel. Ueckermünde kam im Schlussabschnitt sogar zu einem 29:29. Späte Rotationen und Kommunikationsprobleme – die Turbine-Männer waren sich einig darüber, dass das in der ersten Finalpartie gegen den EBC Rostock V am 29. Februar in Neubrandenburg besser werden muss. Am 15. März tritt man im Landespokal-Halbfinale an, der Gegner muss noch zugelost werden. gm

Gelesen 208 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.