Banner

https://sv-einheit-ueckermuende.eu/images/jem/events/banner_svue_70_1017529094.jpg

Hallo liebe Mitglieder des SV "Einheit" Ueckermünde, hallo liebe Sportverrückte,

der SV "Einheit" Ueckermünde e.V. lädt alle Mitglieder des Vereins und alle Interessierten am 25.05.2019 ab 13:00 Uhr  auf der Sportanlage des Greifengymnasiums Ueckermünde zu den Festlichkeiten ein.

Wolltet Ihr schon immer wissen, in welcher Sportart Ihr Talent habt? Ob Basketball, Tischtennis, Tanzen, Reiten oder Volleyball, die 9 Abteilungen des Vereins präsentieren sich in der Zeit von 13 bis 16.30 Uhr und Ihr habt die Chance, Euch an den verschiedenen Stationen auszuprobieren. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Aufmerksamkeit und wir versprechen Euch Spaß und Action! Alle Sportangebote auf einen Blick findet Ihr hier.

Der Vorstand

Donnerstag, 07 März 2019 19:57

Leichtathleten schwitzen in Westmecklenburg

geschrieben von Presewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Leichtathleten schwitzen in Westmecklenburg Gleich mehrere Athleten waren aus der Uecker-Randow-Region beim Wittenburger Mühlenlauf mit dabei. Foto: ZVG

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – DONNERSTAG, 07. MÄRZ 2019

LEICHTATHLETIK

Ein ehemaliger Eggesiner lief über die Hauptdistanz des Wittenburger Mühlenlaufes nur knapp am Podium vorbei.

Wittenburg/Uecker-Randow. Stürmisches, regnerisches Wetter empfing die mehr als 800 Teilnehmer des 31. Wittenburger Mühlenlaufes, der gleichzeitig Auftakt der MV-Laufcupserie 2019 war. Auch Athleten aus der Uecker-Randow-Region hatten die weite Reise in den Westen Mecklenburgs angetreten. Über die Hauptstrecke von 10 Kilometern erreichte Tom Landrock vom SV Einheit Ueckermünde in der Altersklasse (AK) M20 in 42:01 Minuten den siebten Rang. Martin Kundschaft von der SVG Eggesin wurde in der AK M40 ebenfalls Siebter (45:11), während Frank Greiner-Mai vom SV Einheit Ueckermünde mit einer Zeit von 49:48 Minuten den 18. Rang (M50) belegte. Sarah Kundschaft von der SVG Eggesin schaffte über die 4,8 Kilometer in der Altersklasse U16 den 16. Platz (27:21). Marlon Schneider von der SVG Eggesin belegte über die 1,5 Kilometer in 6:38 Minuten den sechsten Rang in der AK U10. In der gleichen Altersklasse landete Schneiders Vereinskollege Ben Kundschaft mit einer Zeit von 7:43 Minuten auf dem 18. Platz. Auch ein ehemaliger Eggesiner nahm an dem 31. Wittenburger Mühlenlauf teil: Für Uwe Kleinschmidt, der mittlerweile für den TC Fiko Rostock läuft, war es nach langer Krankheit wieder der erste große Wettkampf. In der Gesamtwertung über die 10 Kilometer wurde er in 35:33 Minuten guter Fünfter. In der Altersklasse M20 bedeutete dies Rang vier. Andrea Kundschaft (W40) und Rita Fründt (W60) von der SVG Eggesin walkten die 4,8 Kilometer und absolvierten diese Distanz in einer Zeit von 37:26 Minuten.

Gelesen 28 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.