Mittwoch, 15 Mai 2019 21:41

Junge Athleten zeigen ihr Können bei Sportspielen

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – MITTWOCH, 15. MAI 2019

LEICHTATHLETIK

In der Leichtathletik geht es gerade Schlag auf Schlag. Heute steigt der Ueckermünder Bahnlauf.

Uecker-Randow. Im Rahmen der Kinder- und Jugendsportspiele findet der Ueckermünder Bahnlauf heute ab 17 Uhr statt. Der Bahnlauf im Waldstadion ist nach dem Torgelower Waldlauf, dem Haffmarathon und der Greifenmeile der vierte Wettbewerb des diesjährigen Uecker-Randow-Laufcups.
Den Anfang machen die 400 Meter für die Altersklassen U4 bis U8. Um 17.10 Uhr starten die männlichen Läufer der U10 und die weiblichen Läufer der U10 bis U16 über die 800 Meter. Für die männlichen Läufer der U12 bis U16 fällt der Startschuss über die 1000 Meter um 17.20 Uhr. Den Abschluss bilden um 17.30 Uhr die beiden Distanzen über die 5000 Meter und 10 000 Meter für alle weiteren Altersklassen. Nachmeldungen für das Rennen sind noch heute am Wettkampfort bis 16.30 Uhr möglich.
Nach Angaben des gastgebenden SV Einheit Ueckermünde werden die Plätze eins bis drei für jeden Lauf getrennt nach männlich und weiblich prämiert. Darüber hinaus soll dem Veranstalter zufolge jeder Teilnahme eine Urkunde erhalten.
In Eggesin fanden vor wenigen Tagen bereits Kinder- und Jugendsportspiele in der Leichtathletik statt. Die gastgebende SVG Eggesin richtete den Wettkampf zum siebten Mal aus und konnte einen Teilnehmerrekord verzeichnen: 146 Sportler der Altersklassen 8 bis 19 traten in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf und Kugelstoßen gegeneinander an. Außer zahlreichen Vereinen war auch eine Schule, die Evangelische Grundschule Pasewalk, wieder mit vielen kleinen Sportlern am Start. Medaillensammler aus der Uecker-Randow-Region waren Marlon Schneider (AK M8, SVG Eggesin), Arvid Ziemann (AK M9, SV Einheit Löcknitz), Thyra Zimmermann (AK W9, SSV EG Pasewalk), Alexander Mennicke (AK M10, 1. LAV Torgelow) und Paula Ettrich (AK W11, SVG Eggesin).
Für zwei herausragende Leistungen sorgte Jamie Wallberg von der SVG Eggesin in der Altersklasse M14 mit 5,01 Metern im Weitsprung und 1,50 Meter im Hochsprung. Sarah Kundschaft von der SVG Eggesin machte in der Altersklasse W14 mit 11,75 Metern auf sich aufmerksam. Jannes Hartmann (AK M15) von der Evangelischen Grundschule schaffte 10,72 Meter im Kugelstoßen. Danka Dreßler (AK W13) von der SVG Eggesin stieß 9,26 Meter. Lucas Rabener (AK MU18) vom 1. LAV Torgelow sprang 1,60 Meter hoch. Einen weiten Satz im Weitsprung machte der achtjährige Marlon Schneider (SVG Eggesin 90) mit 3,65 Meter. Enes Smajlovie (AK M11) vom SV Einheit Ueckermünde warf den Schlagball 44,50 m weit. Auf die gleiche Weite kam Gustav Holder (AK M10) von der SVG Eggesin.

Gelesen 55 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.