Freitag, 14 Juni 2019 12:13

Kinder- und Jugendsportspiele der Leichtathleten mit Teilnehmerrekord

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kinder- und Jugendsportspiele der Leichtathleten mit Teilnehmerrekord Eine Rekordteilnehmerzahl gab es bei den Kinder- und Jugendsportspielen der Leichtathletik in Eggesin. Foto: ZVG

UECKERMÜNDER STADTREPORTER – AUSGABE 06/2019 – FREITAG, 14. JUNI 2019

LEICHTATHLETIK

Ueckermünde. (RF) Schon seit Jahren finden die Kinder- und Jugendsportspiele der Leichtathletik auf dem Waldsportplatz in Eggesin-Karpin statt. Nach der Kreisgebietsreform richtete die SVG Eggesin 90 diesen Sportwettkampf zum siebten Mal für die südliche Region des neuen Großkreises Vorpommern-Greifswald aus. In diesem Jahr traten 146 Sportler der Altersklassen 8 bis 19, also SchülerInnen D bis Jugend A aus acht Vereinen in den Disziplinen Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf und Kugelstoßen gegeneinander an. Zum Abschluss dieses sportlichen Tages werden immer die Staffelläufe durchgeführt, die mit viel Beifall und Anfeuerungsrufen über die Bühne gehen. Immer gern gesehene Gäste sind die Sportler aus dem benachbarten Brandenburg vom Sportverein „Fortuna“ Schmölln. Sie bereichern jedes Jahr mit vielen Landesmeistern dieses Sportereignis. Auch eine Schule, die Evangelische Grundschule Pasewalk, war wieder mit vielen kleinen Sportlern am Start, die von ihrem Schulleiter und Sportlehrer Jörg Hartmann betreut wurden. Vor Ort fanden alle Athleten optimale Wettkampfbedingungen vor, denn die Mitglieder der SVG Eggesin 90 hatten an einem Nachmittag die Sportanlagen geputzt und hergerichtet. Auch das Wetter war voller Sonnenschein und ließ viele gute Leistungen zu. Medaillensammler an diesem Tag waren Marlon Schneider (AK m8, SVG Eggesin 90), Arvid Ziemann (AK m9, SV Einheit Löcknitz), Thyra Zimmermann (AK w9, SSV EG Pasewalk), Alexander Mennicke (AK m10, 1. LAV Torgelow), Theo Damitz (AK m11, SV Fortuna Schmölln), Paula Ettrich (AK w11, SVG Eggesin 90), Julian Rother (AK m12, BSV Anklam) und Marc Müller (AK m13, TSV Friedland 1814). Besonders erwähnenswerte Leistungen waren die 5,01 m im Weitsprung und die 1,50 m im Hochsprung von Jamie Wallberg (AK m14, SVG Eggesin 90) und die 11,75 m von Sarah Kundschaft (AK w14, SVG Eggesin 90) im Kugelstoßen. Auch andere Athleten zeigten tolle Leistungen im Kugelstoßen, wie Jannes Hartmann (AK m15, SSV EG Pasewalk) mit 10,72 m und Danka Dreßler (AK w13, SVG Eggesin 90) mit 9,26 m. Lucas Rabener (AK mU18, 1. LAV Torgelow) sprang 1,60 m hoch. Einen schönen Satz im Weitsprung machte der achtjährige Marlon Schneider (SVG Eggesin 90) mit 3,65 m. Enes Smajlovie (AK m11, SV Einheit Ueckermünde) warf den Schlagball 44,50 m weit, genauso weit wie Gustav Holder (AK m10, SVG Eggesin 90). Beides sind hervorragende Wurfleistungen. Ein großes Dankeschön der Organisatoren gilt den Kampfrichtern und Helfern für ihre korrekte Arbeit und den fleißigen Kuchenbäckerinnen der SVG Eggesin 90. 

  

Gelesen 120 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.