Diese Seite drucken
Mittwoch, 15 September 2021 11:55

Bahnläufer starten im Waldstadion

geschrieben von GW

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – MITTWOCH, 15. SEPTEMBER 2021

LEICHTATHLETIK

An der Laufveranstaltung am Haff kann jeder teilnehmen. Anmeldungen sind noch möglich.

Ueckermünde. Leichtathleten aus der Uecker-Randow-Region drehen heute Abend ihre Runden im Ueckermünder Waldstadion. Dort ist der SV Einheit Ueckermünde Gastgeber des traditionellen Bahnlaufes II als Teil des UER-Laufcups.
Los geht es um 17 Uhr mit dem Rennen über die 400 Meter, der Hauptlauf über 3000 Meter soll gegen 17.30 Uhr beginnen, teilte Leichtathletik-Sektionsleiter und Laufcup-Chef Frank Greiner-Mai vom SV Einheit Ueckermünde mit. Um 17.10 Uhr fällt der Startschuss für den 800-Meter-Lauf, gegen 17.20 Uhr gehen die Läufer über 1000 Meter auf die Strecke. Zeitgleich zum Hauptlauf um 17.30 Uhr startet auch das Rennen über 1500 Meter.
Anmeldungen für den Bahnlauf II sind heute noch bis 16.30 Uhr direkt am Waldstadion möglich. Der Bahnlauf ist laut Greiner-Mai ein Rennen für jedermann und richtet sich an alle Altersklassen. Eine Vereinsmitgliedschaft sei keine Voraussetzung. Die erfolgreichsten Läufer werden prämiert, zudem erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde.
Der Ueckermünder Bahnlauf II ist in diesem Jahr die erste Laufveranstaltung im Waldstadion und nach Angaben des Organisators Teil der Kinder- und Jugendsportspiele des Kreissportbundes Vorpommern-Greifswald. Der erste Bahnlauf der Saison war ursprünglich im Mai geplant, musste aus Corona-Gründen letztendlich aber abgeblasen werden.

Gelesen 98 mal