Samstag, 18 Mai 2019 15:32

Tischtennis: Ueckermünde mit landesweitem Erfolg

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Tischtennis: Ueckermünde mit landesweitem Erfolg Tuan Trinh, Marcus Skotarzik und Jörn Klünder haben den Pokalwettbewerb auf Kreis- ebene in MV. Foto: ZVG

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – SAMSTAG, 18. MAI 2019

TISCHTENNIS

Uecker-Randow. Das Tischtennis-Team vom SV Einheit Ueckermünde ist die beste Pokalmannschaft auf Kreisebene in ganz Mecklenburg-Vorpommern. In der Besetzung Marcus Skotarzik, Jörn Klünder und Tuan Trinh gewannen die Ueckermünder in der Endrunde der besten vier Mannschaften des Landes alle drei Spiele. Entscheidend für den Gesamttriumph war gleich das erste Duell, in dem sich die Ueckermünder knapp mit 4:3 gegen den SV Petermännchen Pinnow (Ludwigslust-Parchim) durchsetzten. Anschließend bezwangen die Ueckermünder die SG Pruchten-Bresewitz II (Vorpommern-Rügen) mit 4:1 und den ESV Lok Rostock II mit 4:0. Dank des Pokalsieges darf der SV Einheit an den Deutschen Pokalmeisterschaften in Gaimersheim (Bayern) teilnehmen. Die nationalen Titelkämpfe finden vom 30. Mai bis zum 2. Juni statt.
Der Endstand des Pokalwettbewerbes in Mecklenburg-Vorpommern auf Kreisebene:

1. SV Einheit Uem. 12:4/6:0
2. SV Petermänn. Pinnow 11:5/4:2
3. ESV Lok Rostock II 5:10/2:4
4. SG Pruchten-Bresewitz II 3:12/0:6

 

Gelesen 128 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.