Mittwoch, 18 September 2019 08:09

Niederlagen für Tischtennis-Teams aus der Region

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Niederlagen für Tischtennis-Teams aus der Region Die Penkuner Tischtennisspieler um Stefan Zehn verloren am Doppelspieltag in eigener Halle sowohl gegen den TTSV Neubrandenburg I als auch gegen TTSV Neubrandenburg II. Foto: Nordkurier-Archiv

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – MITTWOCH, 18. SEPTEMBER 2019

TISCHTENNIS

Uecker-Randow. Die Tischtennis-Landesligisten vom Penkuner SV Rot-Weiß und vom SV Grün-Weiß Ferdinandshof warten weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Penkuner unterlagen an einem Doppelspieltag in eigener Halle zunächst dem TTSV Neubrandenburg I deutlich mit 1:10. Den einzigen Zähler für den PSV holte das Doppel Stefan Zehm und Frank Zielke. Auch das anschließende Duell mit dem TTSV Neubrandenburg II verloren die Penkuner mit 5:10. Einziger PSV-Spieler, der mehr als einen Punkt ergatterte, war Frank Zielke. Für die Mannschaft vom Schlosssee stehen damit nach drei Saisonspielen drei Niederlagen zu Buche.
Der PSV spielte mit: Zehm, Zielke, Rose, Hantke, Partyka
Ebenfalls einen Fehlstart in die Tischtennis-Landesliga hat der SV Grün-Weiß Ferdinandshof hingelegt. Nach dem 2:10 am ersten Spieltag gegen den TTSV Neubrandenburg I musste der SV Grün-Weiß zu Hause gegen den SV Nord-West Rostock III eine 7:10-Niederlage hinnehmen. Erfolgreichster Ferdinandshofer Punktesammler war Dennis Mossig, der an vier von sieben Zählern beteiligt war.
„Ferdi“ spielte mit: Mossig, Böhm, Bemme, Kleemann, Spranat
Die Tabelle der Tischtennis-Landesliga Ost:

  1. SV Nord-West Rostock II 39:27/7:1
  2. TTSV Neubrandenburg I 29:12/5:1
  3. SV Nord-West Rostock III 37:34/5:3
  4. TTSV Neubrandenburg II 28:23/4:2
  5. SV Medizin Stralsund II 25:21/4:2
  6. 1. TTC Greifswald III 32:31/3:5
  7. SV Nord-West Rostock IV 30:37/3:5
  8. SV Fortschritt Altentreptow 17:19/1:3
  9. SV Grün-Weiß Ferdinandshof 9:20/0:4
  10. Penkuner SV Rot-Weiß 8:30/0:6

Eine Pleite kassierte auch der TSV Blau-Weiß Leopoldshagen zwei Ligen tiefer in der Bezirksklasse. „Leo“ verlor auswärts beim TTSV Neubrandenburg IV mit 2:10. Die einzigen Punkte des TSV Blau-Weiß holten Claas Duchow und Sven Dinse.
„Leo“ spielte mit: Duchow, Beyer, Matschall, Dinse
Die Tabelle der Tischtennis-Bezirksklasse Südost:

  1. TTSV Neubrandenburg IV 29:19/5:1
  2. SV Eintracht Zinnowitz 20:4/4:0
  3. TTSV Anklam III 20:6/4:0
  4. TTSV Neubrandenburg V 22:26/3:3
  5. TTC Grün-Weiß Waren II 10:7/2:0
  6. SV Einheit Ueckermünde 16:16/2:2
  7. HSG Uni Greifswald 17:21/2:4
  8. TTSV Anklam II 20:26/2:4
  9. TSV Blau-Weiß Leopoldshagen 19:26/2:4
  10. SV Fortschritt Altentreptow II 14:20/0:4
  11. SV Fortuna Tützpatz 4:20/0:4
Gelesen 33 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.