Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Computer platzieren koennen. Datenschutzrichtlinien anzeigen

Volleyball: Einheit hat Spitzenteams zu Gast PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 12. Januar 2018 um 00:00 Uhr

NORDKURIER – SPORT – FREITAG, 12. JANUAR 2018

VOLLEYBALL

Die Landesliga-Männer vom SV Einheit Ueckermünde wollen im eigenen Wohnzimmer für Überraschungen sorgen.

Kann der SV Einheit Ueckermünde um Florian Helle (rechts) die beiden Topteams der Landesliga ärgern? Foto: Christian Johner

Ueckermünde. „Die Goethehalle ist unser siebter Mann“, sagt Kapitän Roland Florin von den Volleyballern des SV Einheit Ueckermünde. Diesen siebten Mann werden die Ueckermünder am morgigen Samstag auch gut gebrauchen können, denn mit dem Stralsunder VV und dem ESV Turbine Rostock warten die beiden Topteams der Volleyball-Landesliga auf den SV Einheit. Spielbeginn in der Goethehalle ist um 10 Uhr. „Natürlich sind wir Außenseiter“, sagt Roland Florin. Chancen rechnen sich die Ueckermünder trotzdem aus. Nicht zuletzt, weil der SV Einheit am vergangenen Spieltag in die Erfolgsspur zurückgefunden hatte und zwei Siege feierte. „Wir treten in voller Besetzung an, und wir sind wieder besser drauf. Das merkt man auch im Training. Diesen Schwung wollen wir mitnehmen“, sagt Florin.
Dabei stand lange Zeit gar nicht fest, ob die Ueckermünder morgen zwei Partien absolvieren werden. Denn der Tabellenführer aus Rostock hat mit großen personellen Problemen zu kämpfen. „Es war unklar, ob sie spielfähig sind. Rostock wird nun aber doch antreten, allerdings nicht in Bestbesetzung“, so Roland Florin.

 
Copyright © 2018 SV EINHEIT UECKERMÜNDE. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.