Leichtathleten beim Abendlauf gefordert PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 20. JULI 2018

LEICHTATLETIK

Ueckermünde steht an diesem Wochenende im Blickpunkt der Läufer.

Unverändert führt der Ueckermünder Abendlauf auch in diesem Jahr wieder durch die Innenstadt. Foto: Christian JohnerUeckermünde. Nachdem die Uecker-Randow-Laufcupserie ein Wochenende lang Pause gemacht hat, geht es morgen Abend weiter. Der SV Einheit Ueckermünde lädt bereits zum 27. Abendlauf ein, der traditionell zum Rahmen- programm der Ueckermünder Hafftage gehört. „Die Wettervorhersagen sind gut. Deshalb hoffe ich auf viele Teilnehmer. Es gibt auch schon einige Anmeldungen“, betont Frank Greiner-Mai vom gastgebenden SV Einheit Ueckermünde. Vier Strecken für die Läufer und eine Distanz für die Walker wird es am Samstagabend geben. Die Rennen führen durch die Ueckermünder Innenstadt.
Um 18 Uhr fällt in der Goethestraße der erste Startschuss. Dann legen die Kleinsten (bis U12) über die sogenannte Haffmeile los. Alle anderen Läufer und Walker starten um 18.15 Uhr. Dabei stehen den Athleten Strecken mit Längen von 5,4 Kilometern, 10,2 Kilometern sowie 15 Kilometern zur Verfügung. Für die Walker geht es über eine Distanz von 5,4 Kilometer.
Kurzentschlossene können sich für den Ueckermünder Abendlauf noch vor Ort am Wettkampftag bis 17.30 Uhr nachmelden, sagt Frank Greiner-Mai.

 
Copyright © 2018 SV EINHEIT UECKERMÜNDE. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.