Freitag, 22 Dezember 2023 20:47

BallRox im Siegestaumel: Doppelter Derbyerfolg!

Die Landesliga-Basketballer der Ueckermünder BallRox (weiße Trikots) setzten sich im Auswertsspiel bei den Friedland Cranes durch und gewannen ungefährdet mit 109:54. Foto: Eckard Berndt Die Landesliga-Basketballer der Ueckermünder BallRox (weiße Trikots) setzten sich im Auswertsspiel bei den Friedland Cranes durch und gewannen ungefährdet mit 109:54. Foto: Eckard Berndt

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 22. DEZEMBER 2023

BASKETBALL

Die Basketballer aus Ueckermünde konnten zum Jahresabschluss beide Duelle bei den Friedland Cranes für sich entscheiden

Freidland/Ueckermünde. Zum Jahresabschluss stand für die Basketballer des SV Einheit Ueckermünde ein Doppelspieltag auf dem Programm. Passend zum bevorstehenden Fest meinte es der Spielplaner gut und bescherte ein Derby mit den Basketballern der Friedland Cranes.
Zunächst standen sich die U16-Mannschaften beider Vereine in der Sporthalle am Friedländer Hagedorn gegenüber.
Zuletzt mussten beide Teams knappe Niederlagen gegen die Müritz Pikes einstecken und waren somit auf Wiedergutmachung aus. Während die Cranes noch auf den ersten Saisonsieg warteten, wollten die Junior-BallRox nach zuletzt zwei Niederlagen endlich wieder zurückkehren in die Erfolgsspur. Der Start verlief mit 6:0 auch sehr vielversprechend für die Gäste. Jedoch übernahmen danach die Hausherren das Kommando und erspielten sich zur ersten Viertelpause einen 21:13-Vorsprung. Die deutlichen Worte von Ueckermündes Trainer Falko Ramm zeigten Wirkung, und vor allem in der Defensive steigerten sich die Korbjäger vom Haff zusehends, was eine knappe 31:29-Halbzeitführung bedeutete.
Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gäste zielstrebiger, während die Gastgeber zahlreiche Chancen ungenutzt ließen. Fünf Spielminuten vor dem Ende fiel die Vorentscheidung beim Stand von 58:42 aus Sicht der BallRox. Zwar gelang den Hausherren in den letzten Minuten noch etwas Ergebniskosmetik, jedoch änderte dies nichts am mehr am verdienten 64:56-Erfolg der Ueckermünder.
U16 Ueckermünde BallRox spielten mit: Voß (8 Punkte), Statkevych (4), Tramp (12), Prager, Löwe, Manthe, Conradt (3), Nicolin (16), Bartsch (16), Stuth (5).
Direkt im Anschluss standen sich die Herrenteams aus beiden Vereinen gegenüber. Hier lag die Favoritenrolle klar bei den Gästen aus Ueckermünde, die als Tabellenführer der Landesligastaffel Ost anreisten. Zunächst agierten beide Teams jedoch absolut auf Augenhöhe, wobei die Hausherren sogar kurzzeitig in Führung gingen (15:14, 6. Spielminute). Jedoch gelang es den BallRox, sich in der Folge vor allem in der Verteidigung besser zu positionieren, sodass die Gäste mit einer 30:21-Führung in den zweiten Spielabschnitt gingen.
Dieser sah einen Blitzstart der Ueckermünder, die sich mit einem 10:0-Lauf auf 40:21 absetzen konnten. Mit 52:29 ging es in die Halbzeitpause. Auch aus dieser kamen die Gäste sehr fokussiert und setzten sich schnell auf 62:31 (24. Spielminute) ab, womit die Entscheidung gefallen war. Am Ende besiegten die Ueckermünde BallRox die Friedland Cranes mit 109:54 und überwintern damit auf Platz eins der Landesliga Staffel Ost.
Herren Ueckermünde BallRox spielten mit: J. Ramm (33 Punkte), Schilling, Walleck (2), Kunze (27), Havlitschek (18), Kliche (8), Brüsch (14), F. Ramm (1), Winter (6).
Das Herrenteam strebt nun den Staffelsieg und damit die Qualifikation für die Meisterrunde der Landesliga MV an. Dazu fehlen noch zwei Siege. Weiter geht es am 7. Januar für die U16 im Heimspiel im Greifengymnasium gegen den Tabellenführer SG Greifswald. An diesem Tag soll auch die U12-Mannschaft des SV Einheit Ueckermünde in einem Freundschaftsspiel gegen die Friedland Cranes erste Erfahrungen auf dem Basketballcourt sammeln. 

Gelesen 133 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.