Dienstag, 16 Januar 2024 22:42

Ueckermünder BallRox feiern Heimspielfestival mit zwei Siegen

Die Ueckermünder Korbjäger um Benjamin Kliche gewannen das Heimspiel gegen Friedland. Foto: Andy Bünning Die Ueckermünder Korbjäger um Benjamin Kliche gewannen das Heimspiel gegen Friedland. Foto: Andy Bünning

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – DIENSTAG, 16. JANUAR 2024

BASKETBALL

Die Basketballer des SV Einheit Ueckermünde konnten sowohl mit der Jugend als auch mit den Herren ihre Heimspiele gegen den TSV Friedland sicher gewinnen.

Ueckermünde. Zum nächsten Doppelspieltag luden die Basketballer aus Ueckermünde ein. Den Startschuss gab die U16, die am letzten Spieltag der Oberliga Ost auf die Friedland Cranes traf. Mit einem Sieg konnte man sich den 2. Platz sichern. Entsprechend motiviert gingen die BallRox, bei denen erneut Guido Winter für den erkrankten Trainer Falko Ramm an Seitenlinie stand, in die Begegnung. Obwohl die Gäste bisher sieglos waren, galt es Vorsicht walten zu lassen, lagen die BallRox im Hinspiel schließlich noch bis zur Halbzeitpause zurück.

So waren es tatsächlich die Gäste, die mit 6:5 den besseren Start erwischten, ehe die Hausherren vor allem in der Defensive immer sicherer ins Spiel fanden und sich zum Ende des ersten Viertels auf 18:12 absetzen konnten. Diesen Schwung konnten die Jungs vom Haff auch noch mit ins zweite Viertel nehmen und erspielten sich einen 35:17-Vorsprung, ehe die Cranes wieder mehr Selbstvertrauen fanden und bis zur Halbzeit auf 28:42 verkürzten.

Doch auch nach dem Seitenwechsel zeigten die jungen Spieler des SV Einheit, dass sie im Laufe der Saison viel dazugelernt haben und behielten bis zum Spielende die Kontrolle. Am Ende stand ein deutlicher 91:56-Erfolg für die Nachwuchs-BallRox, die sich damit über den 2. Platz in ihrer Premierensaison freuen durfte. Da die Ueckermünder jedoch außer Konkurrenz antraten, dürfen die hiesigen Korbjäger nicht an der Landesmeisterschaftsrunde teilnehmen. Dies tat dem großen Jubel in der mit über 100 Zuschauern sehr gut besuchten Halle am Ueckermünder Gymnasium keinen Abbruch.

BallRox U16: Voß (11 Punkte), Statkevych, Tramp (6), Prager, Löwe (4), Regling (2), Conradt (9), Seeger (4), Manthe (2), Nicolin (35), Bartsch (18)

Direkt im Anschluss folgte das Derby in der Landesliga der Herren. Die bisher ungeschlagenen BallRox trafen dabei auf die noch sieglosen Herren der Friedland Cranes. Die Favoritenrolle lag also klar bei den Gastgebern. Diese mussten ebenfalls auf Coach Ramm verzichten. Dafür agierte Daniel Havlitschek als Spielertrainer.

Zwar erwischten die Hausherren unter lautem Jubel der Zuschauer den besseren Start (6:0), doch die Gäste konnten, angetrieben von zahlreichen lautstarken Gästefans, in der 4. Spielminute zum 6:6 ausgleichen. Bis zur 7. Spielminute gestaltete sich die Partie sehr zäh, ohne dass eine Mannschaft große Vorteile für sich verbuchen konnte. Dann jedoch schalteten die Hausherren vor allem defensiv hoch und legten binnen drei Minuten einen 15:0-Lauf aufs Parkett, welcher das erste Viertel beendete. Von nun an behielten die Gastgeber bis zum Ende des drittel Viertel dauerhaft die Oberhand und konnten sich bis auf 84:46 absetzen. Dabei gelangen Alex Schilling, unter dem großen Jubel seine Mitspieler, seine allerersten Punkte. Im letzten Viertel ließen es die BallRox dann wieder etwas ruhiger angehen, sodass auch die Gäste einige schöne Angriffe zeigen konnten und der letzte Spielabschnitt ausgeglichen verlief.

Am Ende stand dennoch ein deutlicher 109:69-Erfolg zu Buche, womit die Ueckermünder BallRox beim Auswärtsspiel am Wochenende in Neubrandenburg die Möglichkeit haben, sich den Staffelsieg zu sichern und damit das Ticket für die Landesligameisterschaft Mecklenburg-Vorpommern zu buchen.

BallRox Herren: J. Ramm (36 Punkte), Schilling (5), Kunze (25), Havlitschek (3), Kliche (14), Brüsch (8), Bormann (4), Schwarz (12), Winter (2)

Gelesen 198 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.