Donnerstag, 18 April 2024 07:18

39. AUFLAGE DES HAFFMARATHONS

Team des Haffmarathons 2024, Foto: Haffmarathon, ZVG Team des Haffmarathons 2024, Foto: Haffmarathon, ZVG

UECKERMÜNDER STADTREPORTER – AUSGABE 04/2024 – DONNERATAG, 18. APRIL 2024

LEICHTATHLETIK

Ueckermünde. Am Samstag, dem 23. März, startete die 39. Auflage des Ueckermünder Haffmarathons. Über 250 Läuferinnen und Läufer waren mit dabei, darunter 42 in  der Königsdisziplin, dem Marathon.
Schnellste Frau auf der Strecke war Katrin Bemowski von HSG Uni Greifswald mit einer Zeit von 3:01:36. Schnellster Mann war Stefan Lange aus der Laufgruppe Schwerin mit 2:42:21. Im Halbmarathon verteidigte Xenia Weiss vom Laufteam Rügen mit einer Zeit von 1:38:50 ihren Titel aus dem letzten Jahr und Jan Schmidt vom Team Lübs gewann mit 1:17:55 Stunden bei den Männern.
Aus unserer Region waren Danka Dreßler vom SVG Eggesin 90 mit 1:47:14 Stunden die Schnellste in ihrer Altersklasse W20 und Tom Landrock vom SV Einheit Ueckermünde war der Schnellste in seiner Altersklasse M30 in 1:34:10 Stunden. Auf der Fünf-Kilometer-Strecke siegten Madlen Nehring vom HSV Neubrandenburg mit 20:37 Minuten und Finley Wegner vom SV Turbine Neubrandenburg mit 18:16 Minuten.
Bei den Youngstars auf der Strecke über zwei Kilometer hatten Nora Will vom LAV Waren/Müritz mit 8:09 Minuten und Laurens Bartsch vom SV Turbine Neubrandenburg mit 8:03 die Nase vorn. Beide starteten in der Altersgruppe U12.
Beim Nordic Walking über sieben Kilometer gewann Andrea Kundschaft vom SVG Eggesin mit 53:25 Minuten knapp vor Karina Schwerin mit 53:35 Minuten. Bei den Männern siegte Hartmut Wolff aus Neustrelitz mit 45:28 Minuten vor Tim Wagenführ vom MK Sports Eggesin e.V. mit 50:50 Minuten.
Über 14 Kilometer Nordic Walking hatten Silvia und Jeannine Lorenz vom 1. LAV Torgelow e.V. mit 1:58:25 Stunden die Nase vorn. 21 Kilometer überwanden Kathrin Schönhoff vom MK Sports Eggesin e.V. mit 2:47:33 Stunden und Rene Bartsch vom 1. LAV Torgelow e.V. mit 3:07:17 Stunden.
Organisator Frank Grainer-Mai vom SV Einheit Ueckermünde e.V. bedankt sich im Namen des Vereins und des Organisationsteams ganz herzlich bei allen Sponsoren ohne die der 39. Ueckermünder Haffmarathon nicht in diesem Umfang und der Qualität durchführbar gewesen wäre: Alltagshilfe Einzigartig Albeck, Gärtnerei Kurzmanowski Ueckermünde, Gärtnerei Rollik Ueckermünde, Flora-Eck Kliewe Ueckermünde, Getränke Brückner Ueckermünde.

Gelesen 117 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.