Samstag, 07 September 2019 11:18

Leopoldshagen bezwingt Ueckermünde

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Leopoldshagen bezwingt Ueckermünde Einen Sieg und eine Niederlage gab es für das Team vom SV Einheit Ueckermünde um Jörn Klünder in dieser Woche.

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – SAMSTAG, 07. SEPTEMBER 2019

TISCHTENNIS

Uecker-Randow. Der TSV Blau-Weiß Leopoldshagen hat sich im Derby der Tischtennis-Bezirksklasse gegen den SV Einheit Ueckermünde mit 10:6 durchgesetzt. „Leo“ feierte damit in der Turnhalle am Haffring in Ueckermünde den ersten Sieg im zweiten Saisonspiel. Für die Gäste war Claas Duchow bester Punktesammler. Mit Abstand stärkster Spieler beim SV Einheit war Marcus Skotarzik, der alle vier Einzel für sich entscheiden konnte.
Der SV Einheit spielte mit: Skotarzik, Klünder, Podratz, Ziebell, Olias „Leo“ spielte mit: Duchow, Beyer, Matschall, Dinse
Zwei Tage zuvor holte der SV Einheit Ueckermünde die Partie vom ersten Spieltag gegen den SV Fortschritt Altentreptow II nach – und das mit Erfolg. Die Ueckermünder gewannen auswärts mit 10:6. Punktbester Ueckermünder Spieler war auch gegen Altentreptow Marcus Skotarzik.
Der SV Einheit spielte mit: Trinh, Klünder, Skotarzik, Podratz
Die Tabelle der Tischtennis-Bezirksklasse Südost:

  1. SV Eintracht Zinnowitz 20:4/4:0
  2. TTSV Anklam III 20:6/4:0
  3. TTSV Neubrandenburg IV 19:17/3:1
  4. TTC Grün-Weiß Waren II 10:7/2:0
  5. TSV Blau-Weiß Leopoldshagen 17:16/2:2
  6. SV Einheit Ueckermünde 16:16/2:2
  7. TTSV Anklam II 13:16/2:2
  8. TTSV Neubrandenburg V 12:19/1:3
  9. SV Fortuna Tützpatz 3:10/0:2
  10. SV Fortschritt Altentreptow II 14:20/0:4
  11. HSG Uni Greifswald 7:20/0:4
Gelesen 22 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.