Banner

https://sv-einheit-ueckermuende.eu/images/jem/events/banner_svue_70_1017529094.jpg

Hallo liebe Mitglieder des SV "Einheit" Ueckermünde, hallo liebe Sportverrückte,

der SV "Einheit" Ueckermünde e.V. lädt alle Mitglieder des Vereins und alle Interessierten am 25.05.2019 ab 13:00 Uhr  auf der Sportanlage des Greifengymnasiums Ueckermünde zu den Festlichkeiten ein.

Wolltet Ihr schon immer wissen, in welcher Sportart Ihr Talent habt? Ob Basketball, Tischtennis, Tanzen, Reiten oder Volleyball, die 9 Abteilungen des Vereins präsentieren sich in der Zeit von 13 bis 16.30 Uhr und Ihr habt die Chance, Euch an den verschiedenen Stationen auszuprobieren. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Aufmerksamkeit und wir versprechen Euch Spaß und Action! Alle Sportangebote auf einen Blick findet Ihr hier.

Der Vorstand

Donnerstag, 28 März 2019 00:53

Vorpommern-Liga: Ueckermünde gewinnt gegen Zerrenthin

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – MITTWOCH, 27. MÄRZ 2019

VOLLEYBALL

Im einzigen Uecker-Randow-Duell setzte sich der SV Einheit Ueckermünde gegen den SV Fortuna Zerrenthin durch.

Vorpommern. Zwei Siege und drei Niederlagen standen am achten Spieltag der Volleyball-Vorpommern-Liga für den SV Medizin Pasewalk, den SV Einheit Ueckermünde und den SV Fortuna Zerrenthin zu Buche. In Wolgast gewann der SV Einheit Ueckermünde im direkten Duell mit 3:1 gegen den SV Fortuna Zerrenthin. Das zweite Spiel des Tages verlor der SV Einheit gegen Café Florian Bansin allerdings glatt mit 0:3.
Für den SV Fortuna Zerrenthin lief es gegen die VSG Neubrandenburg beim 3:0-Erfolg deutlich besser. Ihr drittes Spiel gegen den SV Eintracht Zinnowitz verloren die Zerrenthiner Volleyballer aber wiederum mit 1:3. Gänzlich ohne Erfolg blieb der Tabellenvorletzte Medizin Pasewalk. Der SV Medizin musste sich gegen das Liga-Schlusslicht Peene- strom Wolgast mit 1:3 geschlagen geben. Darüber hinaus verloren die Pasewalker das Aufeinandertreffen mit Café Florian Bansin mit 0:3. Der Strasburger SV und der SVV Drögeheide hatten am achten Spieltag der Vorpommern-Liga spielfrei. Fortgesetzt wird das Meisterschaftsrennen in der Vorpommern-Liga am 14. April. Dann sind die Freizeit-Volleyballer in Greifswald gefordert.
Die Tabelle der Vorpommern-Liga:

1. BSC Hanse Greifswald 36:15/31
2. Café Florian Bansin 29:13/27
3. SV Eintracht Zinnowitz 30:25/25
4. SV Einheit Ueckermünde 29:29/24
5. VSG Neubrndenburg 29:29/23
6. SV Fortuna Zerrenthin 28:31/22
7. Poltramp Yard 22:12/21
8. SVV Drögeheide 25:19/20
9. Strasburger SV 20:25/15
10. SV Medizin Pasewalk 18:40/9
11. Peenestrom Wolgast 8:36/5

Gelesen 18 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.