Samstag, 29 August 2020 08:48

Volleyballerin in Landesauswahl berufen

geschrieben von Pressewart
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die erst 13-jährige Hannah Beil könnte schon in der kommenden Saison Einsatzminuten in der höchsten Volleyball-Spielklasse M-Vs bei den Frauen sammeln. Foto: ZVG Die erst 13-jährige Hannah Beil könnte schon in der kommenden Saison Einsatzminuten in der höchsten Volleyball-Spielklasse M-Vs bei den Frauen sammeln. Foto: ZVG

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – SAMSTAG, 29. AUGUST 2020

VOLLEYBALL

Die erweiterte Landesauswahl soll für Hannah Beil noch nicht das Ende aller Ziele sein.

Ueckermünde. Hannah Beil ist seit vier Jahren Mitglied der Abteilung Volleyball des SV Einheit Ueckermünde. Sie hat mit ihren 13 Jahren großen Anteil an den Erfolgen, die sie mit ihren Mannschaftskameradinnen in den vergangenen Jahren erreicht hat. So konnte Hannah Beil dazu beitragen, dass die U12 weiblich des SV Einheit im Jahr 2018 einen sensationellen dritten Platz bei den Landesmeisterschaften belegte. Ein Jahr später platzierten sich die Ueckermünderinnen beim Landespokal und bei den Landesmeisterschaften jeweils auf Rang vier
Diese tollen Leistungen blieben auch nicht dem Landestrainer Markus Pabst verborgen. Er berief Hannah in die erweiterte Landesauswahl. Auch hier machte sie eine tolle Figur und wurde in den 16er-Kader des Jahrganges 2007 berufen.
„Nun liegt es an Hannah selbst, wie ihr sportlicher Weg weitergeht“, sagt der Volleyball-Abteilungsleiter des SV Einheit, Gerhard Bastke, und fügt hinzu: „Ziel wird es sein, dass Hannah zum Sichtungslehrgang der Nationalmannschaft im November 2020 nach Kienbaum eingeladen wird. Dort treffen sich dann die besten Spielerinnen der ganzen Bundesrepublik dieses Jahrganges und kämpfen um einen dieser begehrten Plätze in der Nationalmannschaft.“
Zurzeit trainiert Hannah Beil zweimal die Woche mit der Frauen-Mannschaft, die in der Verbandsliga spielt. Womöglich wird Trainer Detlef Rühl ihr schon in der kommenden Saison die eine oder andere Einsatzchance in der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns geben. „Als Abteilungsleiter bin ich total stolz auf Hannah. Es zeigt sich, was die Mädchen erreichen können, wenn sie zielstrebig beim wöchentlichen Training an sich arbeiten“, so Gerhard Bastke.

 
 
 
Gelesen 42 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.