Freitag, 17 Juni 2022 23:05

Große Volleyball-Party steigt am Haffstrand

geschrieben von Pressewart (GW)
Beginn des Spektakels ist am Samstag um 9.30 Uhr. Insgesamt stehen sich 160 Teams auf neun Feldern gegenüber. Beginn des Spektakels ist am Samstag um 9.30 Uhr. Insgesamt stehen sich 160 Teams auf neun Feldern gegenüber.

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – FREITAG, 17. JUNI 2022

VOLLEYBALL

Ueckermündes Volleyball-Abteilung feiert ihr 65-jähriges Bestehen. Das Beachturnier des SV Einheit steht im Zeichen des Jubiläums. Wichtig: Sogar der Wettergott hat Bock.

Volleyball-Abtelungsleiter Gerhard Bastke Fotos: S. Justa
Volleyball-Abtelungsleiter Gerhard Bastke Fotos: S. Justa

Ueckermünde. Die vielen Stoßgebete, die Gerhard Bastke zuletzt täglich gen Himmel schickte, scheinen Wirkung erzielt zu haben: „Es sieht richtig gut aus“, freute sich der Abteilungsleiter des SV Einheit Ueckermünde am Donnerstag nach einem bangen Blick auf den Wetterbericht. Die Prognose für Sonnabend: 30 Grad Celsius, Sonnenschein – und das wichtigste: Kein Regen! Der großen Bagger-Party steht am Sonnabend nichts im Wege.
Schon seit Monaten werden die Planungen für das große Beachvolleyballturnier des Ueckermünder Vereins am Haffbad auf Hochtouren vorangetrieben. Die Angst vor einer miesen Laune der Natur sei dabei stets ein fester Bestandteil gewesen. „Alles steht und fällt mit dem Wetter“, sagt Bastke. Angesichts der vielversprechenden Prognosen konnte der Cheforganisator einen Tag vor dem Beginn der Aufbauarbeiten jedoch durchatmen: Der Wettergott hat Bock, spielt sich nicht als Partymuffel auf. „Wir sind richtig froh, dass uns Petrus wohlgesonnen ist“, sagt Bastke. Immerhin handelt es sich um ein ganz besonderes Turnier.
Die 23. Auflage des Ueckermünder Beachvolleyballturniers steht ganz im Zeichen eines Jubiläums: Die Volleyball-Abteilung des SV Einheit feiert in diesem Jahr ihr 65-jähriges Bestehen. Ein Meilenstein in der hiesigen Sportlandschaft – der am Samstag gebührend gefeiert werden soll.
Beginn dieses großen Spektakels mit familiärem Charakter ist am Samstag um 9.30 Uhr. Von da an werden rund 160 Sportler am Ueckermünder Haffstrand den ganzen Tag lang baggern und schmettern, was das Zeug hält. 41 Teams aus mehreren Bundesländern und dem Nachbarland Polen werden sich dieses Mal gegenüberstehen, sechs Staffelleiter sind im Einsatz. Gezockt wird auf neun Feldern – die Erwachsenen messen sich in den Leistungsklassen Duo-Mix und Freizeit-Mix, der weibliche Nachwuchs ist in den Altersklassen U12 und U16 aktiv.
Am Ende des Tages werden exakt 99 Partien am hohen Netz über die Bühne gegangen sein. Die Siegerehrung soll bei den Kindern und Jugendlichen gegen 17 Uhr stattfinden. Eine Stunde später werden die Erwachsenen prämiert. „Alle Teilnehmer werden nach dem Jubiläums-Turnier mit einem Preis nach Hause gehen“, kündigte Bastke an. „Zudem erhalten die Sportler und ihre Trainer bei der Siegerehrung einen Eisbecher. Bei den Erwachsenen gibt es vor dem Imbiss Hischke dann eine Disco mit Gyros – wo gibt es das schon?“
Der Cheforganisator und Abteilungsleiter lobte im Vorfeld die „gute Zusammenarbeit“ mit der Stadt Ueckermünde. „Sie stellen uns den Strand kostenlos zur Verfügung. Das ist einmalig“, bedankte er sich. Bedanken möchten sich die Volleyballer am Samstagvormittag auch bei langjährigen Begleitern und Unterstützern ihres Beachturniers. Ab 10 Uhr ist in der Strandhalle ein Empfang für geladene Gäste geplant.

Gelesen 34 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.