Dienstag, 21 Mai 2024 20:57

Volleyballerinnen von Einheit Ueckermünde holen Silberpokal

Erfolgreich: Die jungen Einheit-Volleyballerinnen wurden Zweite beim Landespokal. Foto: ZVG Erfolgreich: Die jungen Einheit-Volleyballerinnen wurden Zweite beim Landespokal. Foto: ZVG

NORDKURIER – HAFF-ZEITUNG – DIENSTAG, 21. MAI 2024

VOLLEYBALL

In Rostock wurde das B-Finale der U14-Volleyballerinnen um den Landespokal ausgetragen. Ueckermünde überzeugte.

Ueckermünde. Die U14-Volleyballerinnen des SV Einheit Ueckermünde haben sich beim B-Finale um den Landespokal in Rostock den zweiten Platz und somit den Silberpokal gesichert. Das Team um Trainer Detlef Rühl zeigte bei dem Turnier gute Leistungen und überzeugte auch mit spielerischem Können.

Zum Auftakt besiegten die Haff-Mädels die HSG Uni Rostock und VC Greifswald jeweils mit 2:0 Sätzen. Gegen Rostock lautete das Ergebnis 25:10 und 25:20, während die Ueckermünderinnen gegen Greifswald mit 25:12 und 25:6 triumphierten.

Im entscheidenden Spiel gegen PSV Rostock zeigten die Einheit-Mädels ebenfalls eine starke Leistung, mussten sich jedoch im dritten Satz mit 9:15 geschlagen geben. „Unsere Mädels haben großartig gespielt und gezeigt, was sie draufhaben. Der zweite Platz und der Silberpokal sind ein verdienter Lohn für ihre harte Arbeit und ihr Engagement“, sagte Detlef Rühl.

Für die Ueckermünder Volleyballerinnen geht es in der kommenden Saison im Landespokal dann in der U15 weiter.

Gelesen 66 mal
Diese Seite verwendet zur besseren Benutzbarkeit Cookies. Um Karten und Videos anzuzeigen, werden Google Maps bzw. Youtube eingebunden. Um bei Anfragen Spam-Schutz zu gewährleisten, verwendet diese Seite Google ReCAPTCHA. Mit der Nutzung dieser Dienste erkläre ich mich einverstanden.